Designers October 2016

Michelle Huhn Modedesign

Die Bad Kreuznacher Jungdesignerin Michelle Huhn vereint mit ihrem gleichnamigen Modelabel „michelle huhn Modedesign“ tragbare feminine Mode mit einer gewissen Eleganz. Neben den zwei Kollektionen jährlich, die in geringer Stückzahl von Hand gefertigt werden, gibt es von young fashion bis Haute Couture auch einige Unikate. Dadurch wird der Frau von heute ermöglicht, ihren eigenen individuellen Stil zu finden und kein Massenprodukt von der Stange zu erwerben. Maßgefertigte Auftragsarbeiten wie zum Beispiel Brautkleider und Mode für verschiedene Anlässe ge- hören auch zu ihrem Arbeitsfeld. Von der Skizze über den Schnitt bis hin zum fertigen Kleidungsstück wird alles von der Designerin selbst gestaltet und genäht. Mit der aktuellen Herbst/Winter Kollektion „violet willow“ zeigt sich die Designerin zum ersten Mal bei einer Modenschau, um ihre mit Liebe zum Detail ge- stalteten Kleider der Öffentlichkeit zu präsentieren.
www.michelle-huhn.de

 

 

LLVIP
Das Modelabel LLVIP® wurde Anfang 2016 gegründet und steht vor allem für Eins: Extravaganz. Mit der Marke Edel & Schick repräsentiert das Label außergewöhnliche Mode mit edler Note und verschafft jedem Stoff oder Kleidungsstück einen echten „Wow-Effekt“. Die Devise des Designer-Duos Mona und Tanja lautet: „Elegant energy meets the fast heartbeat“ - ein schöner Spruch, der voll und ganz auf die exklusiven, oberflächenveredelten Stoffe der Designerinnen zugeschnitten ist und
außergewöhnliche Mode im Miami Style verkörpert, die nach Individualisten und Freigeistern schreit. Auch auf Kundenwünsche kann bei der Anfertigung des Designs eingegangen werden. Schrill, bunt und einzigartig - Edel & Schick zaubert aus jedem Stück Stoff ein Unikat, das sich sehen lässt.
www.edelundschick.com

 

Mirabell Plummer

Mit urbanem Trachtendesign aus dem Pinzgau bewegt sich Tracy Hauenschild mit ihrer Lifestylemanufaktur „Mirabell Plummer“ seit dem Gründungsjahr 2011 auf modischem Erfolgskurs.
Klare Linien, unverwechselbare Formgebung aus hochwertigen natürlichen Materialien, Österreich-Elemente und trachtige Tragbarkeit auch im städtischen Alltag - dies sind, neben viel Liebe zum Handwerk, die Zutaten für die Kollektionen aus der Hand der Zeller Schneiderin und Designerin Tracy Hauenschild.
Frischer Wind für die neuen Kollektionen
Die neue Kollektion bringen frischen Wind in den unverkennbaren „Mirabell Plummer“-Stil. Tracy Hauenschild erklärt: „Das Design wird straighter und urbaner. Der feine Trachten-Touch aus natürlichen Materialien bleibt erhalten, doch wird die neue Linie noch alltagstauglicher und erhält mehr Streetwear-Elemente. Die rotweißroten Bänder sind nach wie vor ein wichtiger Bestandteil und ,Austria’ wird auch im Thema der Kollektionen erkennbar bleiben. Mit einem Wort - es wird hochwertig, schick und lässig und passend für die Straßen von Zell am See bis London!“
www.mirabell-plummer.eu

 

 

Tino König Design

Tino König steht für hochwertigen Tragekomfort und edle Stoffe. Der Designer legt bei seiner Mode viel Wert auf Details und verwendet in seinen Kollektionen interessante Muster und Schnitte, die der bequemen Alltagskleidung einen individuellen und exklusiven Look verleihen. Vor allem das Stoffgefühl und die Bequemlichkeit seiner Kleidung ist Tino König bei seinen Entwürfen besonders wichtig. Shirts, die sich anfühlen wie fein geriebene Kreide oder Longsleeves aus Bambusjersey machen seine Mode zu einem tollen Musthave in jedem Kleiderschrank. Auch Yogahosen und farbenfrohe Tanktops sind in seinem Sortiment zu finden und heben sich von Norm und Alltag ab. Handgefertigt vom Schnitt bis zur Fertigung wird hier mit viel Liebe zum Detail gearbeitet und mit Kunst und Raffinesse an den Mann gebracht.
www.tinokoenig.de

 

 

Trachtenwahnsinn

Trachtenwahnsinn ist ein Label, das die bayerische Tradition neu erfindet und aus zünftiger, altbayerischer Trachtenmode echte Hingucker zaubert. Bereits auf vielen Fashionshows war das moderne Trachtenlabel schon zu Gast und verdrehte mit seinen einzigartigen und edlen Dirndl- und Lederhosenkollektionen Modebegeisterten und Trachtenfans im Handumdrehen den Kopf. Auf der Fashion Show Berlin wurde der Designer, Manfred May, sogar mit dem internationalen „United Fashion Award“ in der Kategorie "Tradition und Moderne" ausgezeichnet. Hochwertige Jacquardstoffe und Materialien wie Seide, veredelt mit aufwendigen Stickereien, heben die Einzigartigkeit dieser Trachtenmode hervor und unterstreichen ihren eleganten Charakter.  Von der Münchner Wiesn über die Grenzen des Weißwurstäquators hinaus - mit einem Dirndl von Trachtenwahnsinn wird jedes Madl zu der Prinzessin, die sie immer sein wollte.
www.trachtenwahnsinn.de

 

Charmant Design

Meine Passion ist das Kleid.
Mit viel Liebe zum Detail und Individualität kreiere ich leidenschaftlich gerne Kleider für schöne, besondere und festliche Anlässe. Dazu gehört vor allem das Brautkleid, welches für mich mehr wie nur eine Tradition ist. Es verkörpert Stil, spiegelt die Persönlichkeit der Braut wider und lässt sie an Ihrem großen Tag strahlen und wunderschön aussehen.
Mit viel Sorgfalt suchen wir das Design, die Stoffe und Spitzen aus.
Die Inspiration meiner eigenen Kollektion entsteht durch die Bedeutung meines Namens "Charmant Design", dem Zeitgeist und allen schönen Dingen, die mein Auge auffassen kann.  Der Stoff aus dem die Träume sind
www.charmant-design.com

 

CHYVÓN - Klassiker von Morgen

Mit dem Luxuslabel "Chyvón" haben die Designer Davina von Koenig-Warthausen und Patrick Sonberger etwas ganz Besonderes geschaffen: Zeitloses Design und hochmoderne, scharfe Silhouetten sowie fließendes Material aus qualitativen Stoffen machen die Marke zu einem exklusiven Must-Have, das die Vorteile jeder Trägerin unterstreicht. Details im Stil ferner Länder und Epochen sowie klassischer Chic heben die Weiblichkeit und Sinnlichkeit durch zarte Chantilly-Spitze, feinstes Nappaleder oder italienische Waschseide hervor. Wie es sich für ein Luxuslabel gehört, wird der Fokus auf die hochwertige Verarbeitung gelegt, die in Deutschland stattfindet und beste Materialien beinhaltet.
www.chyvon.de

 

 

 

Metanoia

Mode Design bedeutet für mich an meine Grenzen zu gehen, diese auszuloten und dadurch über mich hinaus zu wachsen.

Wir tragen eine Sehnsucht in uns, die nach neuen Zielen und Herausforderungen strebt. Diese Aussage ist für mich von zentraler Bedeutung und beschreibt eine Lebenseinstellung, die auch auf mich zutrifft. Daher habe ich für meine Bachelorarbeit den Titel „Metanoia – the journey of changing one’s mind“ gewählt.
Bewusst und mutig werden bei dieser Kollektion weiche fließende Stoffe wie reine Seide mit festen Materialien wie Strickstoffen, Leder und Metall kombiniert.
Wenn aus Kreativität und Handwerk tragbare Virtuosität entsteht, nimmt Idee wahrhaft Form an, die sich auf den Träger auswirkt.

 

Masha Schubbach

Hinter dem Label Masha Schubbach, steht Mode handmade in Germany. Die erst 21 jährige Designerin und Stylistin Masha gründete vor 1 1/2 Jahren ihr Label und präsentierte bisher auf zahlreichen internationalen Mode-Events, wie der Berlin Fashion Week, sowie Fachmessen in Florenz und Cannes.
Sie führt das Label selbst und übernimmt Entwurf, Schnitterstellung und auch die Produktion. Jede Bestellung wird von Hand in Deutschland gefertigt, Qualität und Einzigartigkeit liegen ihr dabei sehr am Herzen. Sie achtet darauf hochwertige, nachhaltige Stoffe zu verarbeiten und fördert lokale Hersteller. Mit ihrer neuen Kollektion, möchte Masha Unterwäsche raus aus dem privaten Schlafzimmergebrauch und auf die Straßen bringen. Sie vereint sie die sinnlichen Seiten der Lingerie mit Elementen des Streetstyles, in Form von Funktionsmaterialien wie Neopren und 3D-Netz.
www.masha-schubbach.de

 

 

Lassal

Hochwertiges Leder für einen modernen, femininen Look!
Leder von Lassal überzeugt durch hochwertige Qualität, einen feminin-legeren Look und lässige Eleganz, die aus jeder Frau das gewisse Extra hervor zaubert. Mit qualitativen Ledermaterialien, hergestellt in Europa, gewährleistet die Marke Lassal überdurschnittliche Qualität und sorgt auch in hohen Schuhen für bequemen Tragekomfort, was durch eine spezielle, sehr weiche Fußsohle und weiches Leder unterstützt wird. Der Look, der ausdrucksstarke Weiblichkeit definiert, hebt sich mit femininen Passformen ( second skin ) von der Masse ab und unterstreicht durch die ideale Kombination aus lässigem Chic den individuellen Charakter der Trägerin.
www.lassal-fashion.com

 

 

Gushi Leder

Das junge Start-Up Gusti Leder bietet seit 2010 Lederaccessoires in seinem Onlineshop an, in dem Taschen, Rucksäcke, Reisegepäck, Schreibwaren und vieles mehr erworben werden kann. Der Grundsatz des jungen Unternehmens liegt auf Fair Trade, ausgezeichnet durch entsprechende Schutzkleidung für die Gerber, gerechte Entlohnung der Arbeit und das strikte Verbot von Kinderarbeit. Über 2000 Produkte bietet das hanseatische Unternehmen unter den Marken Gusti Leder studio und Gusti Leder nature an. Besonders hervorzuheben ist der Vintage Charakter, der sich wie ein roter Faden durch die Kollektion des Jungunternehmens zieht. Bei der Auswahl der Ledermaterialien wird viel Wert auf Qualität gelegt - das Leder stammt hauptsächlich von Ziegen in Freilandhaltung.
www.gusti-leder.de

 

CHT Graz


CHT-GRAZ-Personal Home Design ist ein Label der besonderen Art und ein echtes Vorzeigeunternehmen, das seinen Fokus auf Umwelt-und Naturschutz legt. Wie? Das gelingt dem talentierten Designer Arno Köbler mit dem neuesten Trend "Upcyclen" und liegt damit ganz vorne, wenn es um das Thema Nachhaltigkeit geht. Von Upcyclen spricht man, wenn die Kleider aus Papier designed werden. Dies erfordert ein großes handwerkliches Geschick und geht mit einem aufwendigen Prozess einher. Das Papier, bei dem besonderen Wert auf die Herkunft gelegt wird, wird gedreht, geflochten und geklebt bis es seine gewünschte Form an nimmt. Mit Papier ist vieles möglich und wenn dieses kuriose Design auch noch mit viel Liebe zum Detail gestaltet wird, ist CHT-GRAZ-Personal Home Design allemal einen Einkauf wert.